Das Internetportal für Geländewagen und SUV - Hauptsache Allrad

SUCHE

AKTUELLES
aus der Allradwelt.




Sponsorenlinks:

Geländewagen bis 20000 Euro - Jahreswagen



 10 Besucher sind online

 69801 Zugriffe bisher

Fahrbericht Nissan Murano: Design für den Großstadtdschungel

Seite 3 von 4

So ist der Verbrauch nicht die Stärke des Japaners, 12,3 Liter sollen es im Drittelmix sein, realistisch sind 15 Liter bei flotterer Gangart.Optimal ist die Kombination mit dem stufenlosen, variablen Automatikgetriebe (CVT = Continously Variable Transmission), das auch eine manuelle Schaltmöglichkeit über sechs programmierte Gangstufen bereithält. Die sanft agierende Automatik ist angenehm und harmoniert gut mit dem kräftigen Motor. So lässt es sich ausgesprochen entspannt reisen. Dazu tragen auch die bequemen, elektrisch verstellbaren Sitze bei. Es sitzt sich ein bisschen wie auf einem Wohnzimmersofa hier, reichlich Ellebogenfreiheit inklusive. Kuscheln im Murano mit der Beifahrerin ist fast unmöglich - Sie sitzt zu weit weg.Hohes Tempi im Nissan sind kein Problem. Er bleibt sehr leise, vom Motor ist nichts, von den Windgeräuschen nur wenig zu hören. Das ist gut, denn so lässt sich die sehr gute Bose-Anlage besser genießen. Sie gehört, wie übrigens fast alles an diesem Auto, zur Serienausstattung. Hier ein Auszug: Navigationssystem, Rückfahrkamera mit Orientierungshilfe, Bi-Xenon-Scheinwerfer und Lederausstattung. Die Liste ist hier noch lange nicht zu Ende. Als einzige Option steht eine Metalliclackierung für 790 Euro in der Aufpreisliste. Der Murano rollt auf großen 18-Zoll-Leichtmetallrädern zum Kunden. Das nennt man Komplettausstattung. Auch die Verarbeitung lässt keine Wünsche offen. Der Japaner hat ordentliche Materialien an Bord und rollt knisterfrei über schlechtere Pisten.Fazit: Der Murano bietet ein großes und ausgewogenes Auto zum fairen Preis. 43 900 Euro kostet er in echter Komplettausstattung. Wer eine Mercedes M-Klasse mit vergleichbarer Ausstattung ordert, kann für die Preisdifferenz noch einen Kleinwagen dazu kaufen. Der einzige echte Nachteil des Autos ist der fehlende Diesel, auch wenn der kräftige, aber durstige V6 gut zum Charakter des Japaners passt, aber nur Euro 3 erfüllt. (ar/sb)Die wichtigsten Daten:Länge/Breite/Höhe 4770/ 1880/ 1685 mm, Radstand 2825 mm, Wendekreis 12,0 m, Leergewicht 1940 kg, Zuladung 440 kg, Kofferraum 476 bis 1965 l, Tank 82 l, V6-Otto-Motor, 3498 ccm, Leistung 172 kW/ 2340 PS, maximales Drehmoment 318 Nm bei 6000 U/min, Beschleunigung auf 100 km/h in 8,9 Sekunden, Vmax 200 km/h, EU Normverbrauch im Mittel 12,3 Liter Superbenzin, Testverbrauch ca. 15 Liter, Abgasnorm Euro 3, Preis des Testwagens 44 690 Euro inklusive Komplettausstattung.

[:: vorige Seite] [1]  [2]  [3]  [4] [nächste Seite ::]


Fahrberichte von Profis
13.02.2008
Vorstellung Peugeot 4007 Platinum HDi 155: Viel Durchzug bei wenig Durst

mehr lesen

25.07.2007
Vorstellung Mazda CX-7: Mischung aus zwei Welten

mehr lesen

02.07.2007
Neuvorstellung Peugeot 4007 - der Lwe auch frs Gelnde

mehr lesen

02.07.2007
Vorstellung Nissan X-Trail: Erfolg macht schtig

mehr lesen

16.05.2007
Vorstellung Jeep Compass: Der Jeep fr die Strae

mehr lesen

02.05.2007
Fahrbericht Suzuki Grand Vitara 1.9 l DDiS 5MT: Spamobil und Familienkutsche

mehr lesen

22.03.2007
Vorstellung Dodge Nitro: Harte Schale, weicher Kern

mehr lesen

21.03.2007
Vorstellung Land Rover Freelander: Ein neues Gesicht

mehr lesen

05.03.2007
Fahrbericht Toyota RAV4 2,0 Sol: Totale Ausgewogenheit

mehr lesen

05.03.2007
Vorstellung Ford Ranger: Hart aber herzlich

mehr lesen

22.02.2007
Vorstellung Opel Antara: Auf dem Weg in die Lifestyle-Nische

mehr lesen

22.02.2007
Fahrbericht Hyundai Terracan 2,9 CRDi GLS: Ein Kraftpaket nicht nur fr das Gelnde

mehr lesen

22.02.2007
Vorstellung Jeep Commander: Der gibt sich die Kante

mehr lesen

22.02.2007
Vorstellung Mitsubishi Outlander: In jeder Hinsicht gewachsen

mehr lesen

22.02.2007
Vorstellung Daihatsu Materia: Hier kommt Kult. Auch mit Allrad.

mehr lesen

22.02.2007
Vorstellung Toyota RAV4 Den Kinderschuhen entwachsen

mehr lesen

24.01.2007
Vorstellung Porsche Cayenne: Vorsicht - Suchtgefahr!

mehr lesen

24.01.2007
Vorstellung Nissan Qashqai: Mut zur Lcke

mehr lesen

24.01.2007
Vorstellung: Range Rover 2007 mit neuem TDV8 Twinturbo Dieselmotor

mehr lesen

24.01.2007
Vorstellung Chevrolet Captiva: Abrundung nach oben

mehr lesen

24.01.2007
Vorstellung Cadillac SRX: Qualitt als Kaufargument

mehr lesen

24.01.2007
Vorstellung Hummer H3: Gre ist relativ

mehr lesen

24.01.2007
Vorstellung Mitsubishi Pajero: Alte Schule, neuer Kern

mehr lesen

24.01.2007
Fahrbericht Kia Sorento 2.5 CRDi: Reichlich Auto frs Geld

mehr lesen

18.01.2007
Jeep Grand Cherokee "Overland"

mehr lesen

09.03.2006
Neuvorstellung SsangYong Kyron: Nicht nur preiswert, sondern auch gut

mehr lesen

09.03.2006
Vorstellung Mitsubishi L200: Pick-Up im Designerkleid

mehr lesen

16.01.2006
Vorstellung Jeep Grand Cherokee 3.0 CRD: Alles im Rahmen

mehr lesen

24.11.2005
Fahrbericht Mercedes ML 350 AMG-Paket: Die Faszination des Konjunktivs

mehr lesen

14.11.2005
Fahrbericht Nissan Pathfinder: Platzhirsch auch frs Grobe

mehr lesen

12.11.2005
Vorstellung Mercedes-Benz R-Klasse: Sanfter Riese?

mehr lesen

12.11.2005
Suzuki Grand Vitara: Neue Reife

mehr lesen

12.11.2005
Fahrbericht Nissan Murano: Design fr den Grostadtdschungel

mehr lesen

12.11.2005
Land Rover Discovery: Vom Gelnde-Profi zum anspruchsvollen Allrounder

mehr lesen


Zurück



Partner:
Autohaus Berlin
hyundai kia sportage tucson sorento m-klasse x3 x5 Nissan Honda X trail